Datenschutz

 

Allgemeines / Verantwortlicher

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte swisspor Deutschland GmbH, Kreisstrasse34c,06493 Harzgerode OT Dankerode – nachfolgend SWISSPOR - die Leser und Benutzer der Internetseite (Nutzer) über Art, Umfang und Zweck der verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen/Nutzer mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.
Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist und schätzen Ihr Vertrauen, hinsichtlich des gewissenhaften Umgangs der SWISSPOR mit diesen Daten.
Verantwortlicher der Verwendung der personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist SWISSPOR.

Welche personenbezogenen Daten / Informationen werden zu welchem Zweck verarbeitet?

Grundsätzlich werden Informationen erfasst, wenn Sie unsere Websites aufrufen. Zusammen mit den Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, können wir Ihre Besuche auf unserer Website noch besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.
Die Entscheidung, mit Aktivitäten fortzufahren, für die persönliche Angaben erforderlich sind, liegt bei Ihnen. Wenn Sie uns allerdings die erforderlichen persönlichen Angaben nicht zur Verfügung stellen möchten, können Sie möglicherweise die betreffende Transaktion nicht durchführen und damit unser Serviceangebot nicht nutzen.
Die für die Funktion der Webseite erforderlichen Daten werden übermittelt an die sli.communication ltd, die ihren Sitz außerhalb der EU (Drittland) in CH - 6048 Horw hat. Für die Schweiz hat die EU- Kommission das Vorliegen eines angemessenen Datenschutzniveaus in der Entscheidung 2000/518/EG festgestellt.

Hinweis zu eingebetteten oder verlinkten Inhalten anderer Websites

Diese Webseite enthält Verknüpfungen zu anderen Webseiten. SWISSPOR hat keinen Einfluss auf den Inhalt von anderen Webseiten. Demzufolge übernimmt SWISSPOR keine Gewähr für den Inhalt oder die Sicherheit solcher Webseiten. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder die Nutzerin.

Löschung personenbezogener Daten / Speicherdauer

SWISSPOR verarbeitet und speichert grundsätzlich personenbezogene Daten der betroffenen Person ausschließlich für den Zeitraum, der zur Erreichung des Zwecks der Speicherung erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt (z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen), vorgesehen ist. Entfällt der Zweck zu welchem die personenbezogenen Daten gespeichert wurden oder läuft eine gesetzlich vorgesehene Aufbewahrungsfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Rechte der von der Verarbeitung von personenbezogenen Daten betroffenen Person

Folgende Rechte stehen Ihnen als Betroffener im Sinne der DSGVO zu über die wir Sie hiermit informieren möchten.

Recht auf Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, soweit sie für die Zwecke für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht erforderlich sind und die Löschung keinem Rechtsgrund entgegensteht. Wird die Löschung durch die betroffene Person beantragt, überprüft SWISSPOR die vorgenannten gesetzlichen Voraussetzungen und informiert die betroffene Person hierzu.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO)

Verarbeitet SWISSPOR personenbezogene Daten, die auf einem öffentlichen Interesse basieren bzw. in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgen oder aufgrund eines berechtigten Interesses erforderlich sind, hat die betroffene Person aufgrund ihrer besonderen Situation das Recht jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung ihrer Daten einzulegen.

Recht auf Widerruf einer Einwilligung (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, einer vorher erteilten Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerderecht (Artikel 77 DSGVO)

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Wahrnehmung eines Betroffenenrechts

Bei Anfragen zum Thema Datenschutz bzw. zur Wahrnehmung der obig illustrierten Rechte erreichen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten:

  • per E-Mail an: info@swisspor.de
  • per Post an: swisspor Deutschland GmbH,  Kreisstraße 34 c, 06493 Harzgerode OT Dankerode

swisspor Deutschland GmbH
Kreisstraße 34 c
D-06493 Harzgerode OT Dankerode
Tel.+49 39484 7 12-0
Fax+49 39484 7 12-99